Ruhe & Entspannung für den Körper

Die Begrünung von Innenräumen ist vor allem im Firmenkunden-Bereich gefragt, und zwar aus gutem Grund, denn laut einschlägigen Studien verbringen die Menschen in Österreich heutzutage einen Großteil (über 90 %) der Zeit in geschlossenen Räumen. Pflanzen geben dem Körper Ruhe und Entspannung - und sorgen für Ausgleich und Wohlbefinden.

Ebendiese Studien weisen auch nach, dass Pflanzen ein gesundes Klima am Arbeitsplatz schaffen, Stress abbauen helfen und dadurch den Arbeitseifer der Mitarbeiter erhöhen.



Innenraumbegrünung, ob mit Erd- oder in Hydrokultur ist im kleinen Büro wie auch im mehrstöckigen Objekt empfohlen.

Die Auswahl der Sorten erfolgt unter Berücksichtigung des Standortes, der Einrichtung und der Vorlieben der Menschen, die mit den Pflanzen leben werden. Weitere Kriterien sind:

  • Festlegung der Pflanzenstandorte im Bezug auf Lichtverhältnisse und Umwelteinflüsse
  • Planung von nötigen Zusatzbeleuchtungen.
  • Auswahl der geeigneten Gefäßgrößen, -formen, -materialien und -farben.
  • Neu-, Nach- und Umpflanzungen auch bei bereits vorhandenen Pflanzgefäßen.
  • Beratung über Alternativlösungen falls eine Raumbegrünung mit natürlichen Pflanzen nicht möglich ist.

Gerne geben wir ausführlich Auskunft über die tägliche Pflege der Pflanzen.

Zum Seitenanfang


Wartungsservice

Wir bieten auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Pflegeverträge an. Natürlich übernehmen wir auch eine einmalige Pflege, um ein möglich langes Leben der Pflanzen zu gewährleisten empfehlen wir jedoch eine regelmäßige Wartung durch Fachpersonal:

  • Vollservice mit Gießen und Düngen
  • Viertel- bzw. halbjährlicher Service
  • Wartungsservice nach Bedarf

Enthaltene Leistungen:

  • Kontrolle der Nährlösung und Düngung der Pflanzen, ev. Langzeitdünger
  • Stützen, aufbinden und zurückschneiden.
  • Regulierung des Wasserstandes.
  • Entfernen von welken Pflanzenteilen.
  • Besprühen der Pflanzen mit Blattglanz bzw. Entstauben der Blätter.
  • Reinigung der Substratoberfläche und der Gefäßaußenwände
  • Systemüberprüfung, ggbf. Austausch von defekten Geräten (z.B. Wasserstandanzeiger).
  • Beratung über Neu-, Nach- und Umpflanzungen.
  • Schädlingsbekämpfung.
  • Terminüberwachung der Wartungsintervalle.
  • Bestandsbesprechung nach jeder durchgeführten Wartung.
  • Verwendung von umweltfreundlichen Pflegemitteln bzw. biologischer Schädlingsbekämpfung.
Zum Seitenanfang




Referenzen

   
   

Zum Seitenanfang

 


| Impressum | Sicherheit und Datenschutz | Nutzungsbedingungen |